Weihnachtsfreude für die Kleinen

Bald ist es soweit. Weihnachten steht so gut wie vor der Tür. Zeit, sich Gedanken zu machen, wie man seinen Liebsten eine Freude machen könnte… oder du sicherst dir gleich das Yuba Weihnachtsangebot für deine ganze Familie! Überrasche deine Lieben mit einem Yuba Mundo deiner Wahl und erhalte GRATIS eines der quietschig-bunten Flip Flop Laufräder für deine Kinder dazu! Im Partnerlook macht ihr dann eure Nachbarschaft unsicher.

Yuba Mundo Flip Flop Laufrad Yuba Flip Flop Cargo Bike Kids

Das Yuba Flip Flop können deine Kinder durch seinen drehbaren Rahmen bis zu einem Alter von sechs Jahren nutzen. Auf dem praktischen Gepäckträger des kleinen Cargo Bikes können sie wie auch die Großen ihre eigenen Sachen auf die Abenteuerreise mitnehmen. Das Flip Flop kostet regulär 159 €. Jetzt im Dezember, erhälst du es gratis zu deinem Yuba Mundo dazu! Also nicht zögern, dein Yuba Mundo oder Yuba elMundo auswählen und die Weihnachtsüberraschung für deine Kinder sichern. Das Angebot ist nur für im Dezember bestellte Yuba Mundos gültig und nur solange der Vorrat reicht.

Hier geht es zum Mundo: Yuba Mundo Lastenrad
Mehr Infos zum Flip Flop: Yuba Flip Flop Laufrad

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Besucht uns auf der Eurobike

Vom 31.08. bis zum 04.09.2016 sind wir auf der Eurobike mit zwei Marken vertreten und würden uns riesig freuen,  wenn ihr uns  an unseren Ständen besuchen würdet. Für euch mit dabei:

Lastenfahrrad-Yuba-elMundo-V5_biyubmv516-xx-2x_F01
Das Yuba Mundo ist ein stabiles Allzweckrad, das nicht nur für den Transport von bis zu drei Kindern geeignet ist, sondern auch sperrige Güter wie Surfboards, Skier und Kajaks problemlos zum gewünschten Zielort bringen kann. Dabei fährt es sich trotz einer möglichen Zuladung von 200kg noch genauso leicht wie ein herkömmliches Fahrrad.

  • das traumhaft elegante Elektrofahrrad von Faraday befindet sich an Stand A3-707

Faraday_SideRack_Cream
Die mehrfach ausgezeichneten Räder von Faraday sind seit 2016 endlich auch in Europa zu haben. Das Modell Porteur ist ein schickes Pedelec für den Stadtverkehr. Mit seiner eleganten Optik, dem schlanken Design und dem starken Antrieb schafft es jeden Hügel mühelos hinauf und sieht dabei auch noch extrem gut aus. Ein Muss für alle die Wert auf Power und Stil legen.

Schaut auch unbedingt auf dem Testgelände an Stand DA-515 vorbei, denn da könnt ihr das Yuba Mundo und das Faraday Porteur Probe fahren. Es lohnt sich!

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Neue Öffnungszeiten während der Saison

Die langen Wintermonate neigen sich dem Ende zu und bald beginnt wieder die Hochsaison für alle Radfahrer und -fahrerinnen. Wir haben die Zeit genutzt, uns Gedanken zu machen, wie wir noch besser werden können. Deshalb gehen wir zum Frühlingsauftakt in die Service-Offensive:

  • künftig erreicht ihr uns auch Vormittags: Wir erweitern unsere Telefonsprechzeiten auf 10-18 Uhr
  • unser Laden in Heidelberg (Carl-Bosch-Straße 2) hat ab sofort jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 – 15:00 Uhr geöffnet

Also kommt vorbei, fahrt verschiedene Lastenräder in Heidelberg Probe oder löchert unseren Kundenservice mit euren Fragen.
Wir freuen uns auf eine neue Saison mit euch.
Bis bald!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

RadKULTUR und 1. Heidelberger Radparade

Am Samstag den 10.10.2015 fand am Uniplatz in Heidelberg die RadKULTUR statt. Neben den anderen Ständen waren auch wir diesmal mit dabei. Die Besucher konnten bei uns das Babboe Curve, das Yuba Mundo und das Yuba Boda Boda, ein nihola Family sowie das Johnny Loco Dutch Delight Probe fahren. Zum allerersten Mal war das Riese & Müller Load Lastenrad mit Bosch Motor mit von der Partie, das unser Lastenrad-Angebot seit Oktober 2015 ergänzt.

Yuba Spicy Curry

Eine ganz besondere Premiere feierten wir mit dem Yuba Spicy Curry: Der Eurobike Gold Award Gewinner 2015 wurde zum ersten Mal in Heidelberg gezeigt. Durch den niedrigen Lastengepäckträger liegt der Schwerpunkt tief und Lasten können leichter balanciert werden. Darüber hinaus überzeugte die Jury das Spicy Curry vor allem in den Kriterien Funktionalität, Nachhaltigkeit und Mehrwert.

Lastenräder für jeden Geschmack

Ob flotter Zweisitzer oder bequemes Familienrad, für die Besucher der RadKULTUR hatten wir sechs unterschiedliche Lastenräder am Start. Als besonderes Highlight war diesmal auch das Load Sport von Riese & Müller mit am Start. Das Lastenrad lässt sich vor dem Lenkrohr auseinander nehmen und so einfach und sicher verstauen. Mit dem verbauten Bosch Mittelmotor lassen sich auch die schwersten Lasten spielend leicht transportieren.

Der Sieger in der Kategorie: Kinderlachen

Die Kleinen stürzten sich vor allem auf das Babboe Curve. Es kann bis zu vier Kinder gleichzeitig transportieren und macht allen Mitfahrern gleichermaßen Spaß.

Ob Kinder, Vater oder Mutter, jeder wollte das Dreirad ausprobieren.

Der Kraftprotz

Das Yuba elMundo überzeugte mit seiner hohen Tragkraft und den vielen verschiedenen Add-ons. Vor allem der lange Gepäckträger mit Platz für Zwei war ein echter Hingucker. Obwohl es ein Lastenrad ist, wirkt es fast wie ein „normales“ Fahrrad. Nach einer ersten Probefahrt waren sich alle einig: es wirkt nicht nur so, sondern fährt sich auch wie ein herkömmliches Rad.

Unsere e-Lastenrad Kids

Und wie immer, wenn wir mit unserem e-Lastenrad-Stand unterwegs sind, hatten wir für die Kleinen unsere Yuba Flip Flops dabei. Während die Großen sich über Fahreigenschaften, Add-ons und Zuladung unterhielten, konnten sie mit den quietschbunten Lauflernrädern durch die Gegend flitzen.

Heidelberger Radparade

Um 14:00 Uhr startete die 1. Heidelberger Radparade. Neben dem elMundo nahm auch unser neues BeatBike teil. Während der einstündigen Fahrt durch Heidelberg sorgte es nicht nur für die passende Begleitmusik, sondern auch für viel Aufmerksamkeit unter den Heidelbergern. Die 200 Teilnehmer der Radparade freuten sich über die musikalische Unterstützung und waren vom BeatBike begeistert.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Interessierten, es war ein gelungener Samstagnachmittag und wir freuen uns schon auf das nächste e-Lastenrad-Event!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Heute gehört die Straße uns!

Am Samstag, den 10. Oktober 2015 startet um 14.00 Uhr die 1.
Heidelberger Radparade
am Uniplatz im Rahmen des Saisonabschlusses der Heidelberger Radkultur. Wir feiern das Radfahren, diese wunderbare Art der Fortbewegung und des Transports, ökonomisch, ökologisch, gesund und cool obendrein. Wir treten dafür in die Pedale, dass Radfahren in Heidelberg komfortabler und sicherer und damit attraktiver wird. Fahrt mit, denn heute gehört die Straße uns!
Website der Radparade

Abschlussverandstaltung der RadKULTUR Heidelberg

Parallel ist von 12-17 Uhr auf dem Unipolatz die Abschlussverandstaltung der RadKULTUR Heidelberg. Wir von e-Lastenrad sind mit einem Stand vor Ort und bringen für euch Lastenräder zum Probe fahren mit. Unten findet ihr ein paar Impressionen Schaut vorbei, es lohnt sich!

Kür der RadFÜRSTIN und des RadFÜRSTEN im Rahmen der RadKULTUR

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weltkindertag auf der Neckarwiese

Babboe Curve als Transportrad für andere Fahrräder

Wo Familien sind, darf ein Lastenrad nicht fehlen. Am vergangenen Sonntag feierte Heidelberg auf der Neckarwiese den Weltkindertag, mit dabei war der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg mit einem Testparcour für Kinder. Die dafür zur Verfügung gestellten Rennräder wurden mit unserem Babboe Curve transportiert, das später eine Attraktion bei den Familien war. Über das positive Feedback haben wir uns sehr gefreut!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Das Familienfahrrad begeistert die Heidelberger Weststadt

Samstag und Sonntag fand auf dem Wilhelmsplatz in der Heidelberger Weststadt das 44. Weststadtfest statt. Wir waren mit der Marke an beiden Tagen vertreten und hatten vier Lastenräder für Probefahrten ausgestellt: Babboe Curve, Yuba elMundo, Nihola Family und unser BeatBike.

OB Würzner fährt Familienfahrrad

Der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner begann seinen Besuch des Weststadtfestes am Samstag mit einer Rundfahrt über den Festplatz. Die Ausfahrt im elektrischen Babboe Curve sorgte nicht nur bei den Kleinen für ein Aha-Erlebnis, auch dem OB war die Freude am Lastenradfahren anzumerken. Besonderen Spaß bereitete Fahrer und Passagieren das Kurvenfahren: beim dreirädrigen Lastenrad legt man sich im Untenrschied zum normalen Fahrrad nicht in die Kurve, für viele eine neue Erfahrung.

Rundfahrt mit dem e-Lastenrad
Bad in der Menge: Kids und OB genießen die Rundfahrt

Die Begeisterung über die Probefahrt war offenbar nachhaltig, denn Herr Würzner erzählte auch in der anschließenden Eröffnungrede noch einmal ausgiebig seiner Fahrt als Kinderchauffeur, bevor er mit dem Faßanstich das Fest offiziell eröffnete. Nach so viel Aufmerksamkeit von höchster Stelle war unser Stand am Freitag bis 21 Uhr ständig umringt und die Räder trotz Dunkelheit häufig auf Probefahrt.

Probefahrten mit Lastenrädern

Am Sonntag ging es um 14 Uhr weiter mit Probefahrten. elMundo, Curve und Family waren im Dauereinsatz, weil der Andrang so groß war. Einen klaren Favoriten gab es nicht, die RÄder stießen alle gleichermaßen und je nach Geschmack auf sehr großes Interesse. Hier ein paar Eindrücke:

Lastenrad Beratung für das Babboe Curve elektrisch
Kollege Kai gibt eine Einweisung für das elektrische Babboe Curve
e-lastenrad Beratung am Familienrad Nihola Family
Ich erkläre die Vorzüge der Achsschenkel-Lenkung
Lastenrad Probefahrt mit dem Nihola Family
Probefahrt mit Herz ;-)

 

Lastenrad 1×1 in drei Minuten

Nihola Family auf der Weststadtbühne
Thilo mit dem Nihola Family auf der Weststadtbühne

Der Veranstalter war so begeistert von unseren Produkten, dass er uns bat, das Unternehmen und unsere Lastenräder noch einmal am Sonntag auf der Bühne zu präsentieren. Diese Chance haben wir natürlich genutzt und das mitgebrachte Nihola Family auf die Bühne gehoben. Dabei haben wir versucht, die Familien der Weststadt in 3 Minuten für Lastenfahrräder und Umrüsten zu begeistern…

Lastenräder stoßen in der Weststadt auf großes Interesse
Lastenräder stoßen in der Weststadt auf großes Interesse

…was offenbar auch gelang. Anschließend war der Stand wieder schwer belagert und über viele Stunden war das BeatBike das Einzige, was unseren Stand markierte, weil alle anderen Räder permanent auf Probefahrt waren. Nach geschlagener Schlacht sah unser Stand doch etwas chaotisch aus, bevor wir abbauten.

Der Sammelpunkt mit Lastenrädern auf dem Weststadtfest Heidelberg

Ein tolles Event, bei dem wir viele Menschen begeistern konnten. Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher, wir freuen uns schon auf das Weststadtfest 2016!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Miete dir dein BeatBike!

Einzigartig in Heidelberg: ab sofort kannst du bei uns das BeatBike mieten.
Getreu dem Motto: Deine Party. Deine Beats spielst du deine Playlist wann du willst, wo du willst. Ob Baggersee, Neckarwiese, Gartenfest oder Firmenfeier – mit dem BeatBike bist du überall der Hingucker.
Ideal auch für unterwegs: Radtouren, Critical Mass, Vereinsfeste und viele weitere Veranstaltungen kann das BeatBike musikalisch begleiten und erzeugt so noch mehr Aufmerksamkeit. Damit der Spaß nicht getrübt wird, ist es mit einem Elektromotor und einem starken Akku ausgestattet. So steht einer fröhlichen Feier nichts mehr im Weg!

Reservierungen werden per Mail (info@beatbike.de), per Telefon (06221-8710687) oder über Facebook (https://www.facebook.com/beatbikehd) entgegengenommen. Mehr Infos zum BeatBike erhaltet ihr auch hier: http://www.e-lastenrad.de/beatbike

BeatBike-mieten_F02  BeatBike-mieten_F01

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Seite 1 von 212