Förderung für Lastenräder

Das Lastenrad im Alltag

Lastenradprämie für Heidelberger

Als Zweitwagenersatz können Lastenräder unsere Städte sauberer und sicherer machen. Dieses Potenzial wurde bereits in vielen deutschen Städten erkannt. Auch in Heidelberg ist es nun soweit! Die Stadt strebt eine Vorreiterrolle beim Wechsel auf innovative Technologien an und unterstützt mit dem Förderprogramm „Umweltfreundlich mobil“ alternative Antriebe und Kraftstoffe. Als Erweiterung werden ab dem 1. November 2017 nun auch Lastenräder und Lastanhänger bezuschusst. Durch die Anteilsfinanzierung werden 50% der Kosten von der Stadt Heidelberg übernommen. Privatpersonen, die sich für ein E-Lastenrad entscheiden, können eine Kaufprämie von bis zu 500 € erhalten. Für muskelbetriebene Lastenräder steht eine Fördersumme von bis zu 300 € bereit. Nachzuweisende Voraussetzung für eine Förderung von E-Lastenrädern ist der Bezug von CO2-neutralem Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Das Förderprogramm im Überblick


Förderberechtigt sind:

  • Privatpersonen mit Wohnsitz in Heidelberg, die das Lastenrad für den Eigengebrauch in Heidelberg verwenden.
    Die Förderung ist innerhalb von sechs Monaten nach dem Kauf (Rechnungsdatum) einzureichen.

Die Fördersumme entspricht 50% des Kaufpreises, höchstens:

  • 500 € für elektrische Lastenräder
  • 300 € für muskelbetriebene Lastenräder
  • 100 € für Lastanhänger

Förderantrag stellen:

  • Fülle den Antrag der Stadt Heidelberg aus.
  • Kopiere den Kaufvertrag.
  • Reiche das Formular beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie ein.
Angaben ohne Gewähr. Offizielle Informationen und alle Anträge findest du auf der Seite der Stadt Heidelberg / Stichwort: "Umweltfreundlich mobil".

Suche dir jetzt dein Lastenrad aus und sichere dir die Prämie!

Das Lastenrad im AlltagDas Lastenrad im AlltagDas Lastenrad im Alltag

Das Lastenrad als Zweitwagenersatz - Deine Vorteile

1. Budgetschonung 2. Praktikabilität 3. Spaß & Fitness
Ein Lastenrad ist in den Unterhalts- und Alltagskosten viel günstiger als ein Auto. Es entfallen Ausgaben für Benzin, Parken und die monatliche Autoversicherung. Innerstädtisch bist du mit dem Lastenrad viel schneller am Ziel als mit einem Auto. Ein Elektroantrieb erleichtert dir die Fahrt mit voller Beladung. Durch das tägliche Nutzen eines Lastenrads verbringst du mehr Zeit an der frischen Luft und verbesserst deine Fitness. Ausserdem macht das Fahren mit dem Lastenrad richtig viel Spaß, vor allem deinen Kindern.
Lastenrad Förderung nach Ländern

Förderungen für Lastenräder in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Es gibt mittlerweile in vielen deutschen Großstädten sowie auch in Österreich und der Schweiz Förderprogramme für den Kauf eines Transportrades. Du willst wissen ob es eine Förderung auch in deiner Stadt gibt? Auf dieser Übersicht sind verschiedene Städte mit ihren Kaufprämien aufgelistet.

Lastenrad probefahren und testen

Wir helfen dir bei der Auswahl des richtigen Lastenrades. Komm vorbei und mache eine Probefahrt oder leihe dir ein Lastenrad übers Wochenende bei uns aus. Mehr dazu findest du unter: Probefahren, Testen.